Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


doip

DoIP ist in der Norm ISO13400 definiert. DoIP steht für Diagnostics over IP. DoIP ermöglicht die Nutzung von UDS Datendiensten über TCP/IP bzw. Ethernet.

An der OBD-2-Buchse sind Pins zum Anschluss für Ethernet vorgesehen. Der Vorteil von Ethernet gegenüber CAN liegt in der erheblich höheren Datenrate (schnellere Updates der Fahrzeugsoftware sind möglich) und die Möglichkeit der direkten Kommunikation mit herkömmlichen netzwerkfähigen Geräten.

doip.txt · Zuletzt geändert: 2016/11/22 18:41 von obd_diagnose