Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


obd-2

Fahrzeugdiagnoseprotokoll zur Überwachung der abgasrelevanten Systeme eines Kraftfahrzeugs.

OBD-2 nutzt einen 16-poligen Steckverbinder zum Anschluss eines Diagnosesystems am Fahrzeug. Das Vorhandensein dieses Steckers ist zwar für OBD-2 Kompatibilität zwingend. umgekehrt kann vom Stecker aber nicht auf ein implementiertes OBD-2 Protokoll geschlossen werden.

Alle PKW ab 2008 nutzen CAN mit ISO15765 Protokoll zur OBD-2 Diagnose. Frühere Fahrzeuge nutzen meist K-Line, seltener VPW oder PWM.

Viele Hersteller nutzen die OBD-2 Buchse im Fahrzeug (auch) für die herstellereigene OBD. Dabei müssen OBD-2 Protokoll und herstellereigene Diagnose nicht zwingend die gleiche physikalische Verbindung nutzen. Ein 2006er VW Golf nutzt z.B. CAN Bus für die herstellereigene Diagnose aber K-Line für OBD-2.

Software zur Diagnose mittels OBD-2: RKS+CAN mit KOBD2Check

Info zum OBD-2 als Protokoll: California Air Resources Board (CARB)

obd-2.txt · Zuletzt geändert: 2016/04/09 15:36 von obd_diagnose