Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


fehlerspeicher

Der Fehlerspeicher ist eine Funktionalität, die die meisten Steuergeräte bieten. Wird eine Fehlfunktion des Steuergeräts, angeschlossener Sensoren oder Aktoren erkannt bzw. unplausible Daten von anderen Steuergeräten empfangen, wird dieses im Fehlerspeicher vermerkt.

Der Fehlerspeicher des jeweiligen Steuergeräts bietet daher wertvolle Hinweise zur Fehlersuche und Fehlerbehebung. Dumme Menschen löschen den jeweiligen Fehlerspeicher ohne Nachdenken anstatt die Fehlerursache zu beheben. Bei sehr vielen abgelegten Fehlern, wo nicht klar ist wann welche in welchem Zusammenhang entstanden sind, kann es zur Fehlersuche sinnvoll sein den Fehlerspeicher zu löschen und zu prüfen, welche Fehler wieder kommen bzw. überhaupt akut sind.

Ein Diagnosesystem zum Auslesen der Fehlerspeicher gehört bei aktuellen Fahrzeugen zur Grundausstattung einer Werkstatt. Auch für den Privatmann ist es sinnvoll um unnötige Reparaturen zu vermeiden.

Beispiel an einem Motorsteuergerät und der Diagnosesoftware VCDS mit herstellerspezifischer Diagnose:

Bei Diagnose per OBD-2 können abgasrelevante Fehler im Motorsteuergerät ausgelesen werden:

fehlerspeicher.txt · Zuletzt geändert: 2015/04/28 13:21 von obd_diagnose